Jahr Medium Preisträger(in) Titel
2016 Fernsehen Nicole Rosenbach und Naima El Moussaoui, WDR Mit Kindern Kasse machen - Auslandsmaßnahmen außer Kontrolle
Hörfunk Sebastian Dörfler und Julia Fritzsche, Bayerischer Rundfunk Prolls, Assis und Schmarotzer - Warum unsere Gesellschaft die Armen verachtet
Print Jan Rübel, Anette Dowideit und Sascha Montag, Welt am Sonntag Menschenskinder
2015 Fernsehen Nadya Luer und Jo Goll, rbb Fernsehen Ware Mädchen. Prostitution unter Zwang
Hörfunk Margot Overath, MDR FIGARO Oury Jalloh. Die widersprüchlichen Wahrheiten eines Todesfalls
Print Nataly Bleuel, ZEIT-Magazin Herzenssache
2014 Fernsehen Isabel Schayani und Esat Mogul, WDR Köln Deutschlands neue Slums - Das Geschäft mit den Armutseinwanderern
Hörfunk Rainer Link, Deutschlandfunk Sterben mit Dr. Kusch – Vom politischen Rechtsaußen zum umstrittenen Sterbehelfer
Print Marco Maurer, DIE ZEIT - Dossier Ich Arbeiterkind
2013 Fernsehen Pia-Luisa Lenz, Christian von Brockhausen NDR Fernsehen Hudekamp - Ein Heimatfilm
Hörfunk Marie von Kuck Deutschlandfunk Der Mut der Mücke. Lebensstrategien Alleinerziehender
Print Michaela Kölbl Waiblinger Kreiszeitung Auf der Suche nach Heimat
2012 Fernsehen Christel Sperlich RBB (Fernsehen) Hungerlohn trotz Vollzeitjob
Hörfunk Gabriele Stötzer MDR FIGARO Frauenzuchthaus Hoheneck - Demütigung, Willkür, Verrat
Print Anita Blasberg, Christian Denso DIE ZEIT Unter Menschen
2011 Fernsehen Gudrun Thoma und Sebastian Schütz WDR (Fernsehen) Verarmt, verstorben, verscharrt - Wenn der Tod zu teuer ist
Hörfunk Charly Kowalczyk (DLR Kultur/NDR) Angelika. Annäherung an ein Kinderleben.
Print Jörg Eigendorf, Marc Neller, Uwe Müller, Lucas Wiegelmann (Welt am Sonntag) Die Wegwerfmädchen
2010 Fernsehen Heidi Umbreit und Bernd Umbreit WDR (Fernsehen) Menschen hautnah: "Hallo Jule, ich lebe noch"
Hörfunk Inge Braun und Helmut Huber (DLR Kultur/ NDR/ rbb) Werd ich mit Singen deutsch?
Print Henning Sußebach (Die ZEIT) Die Opokus von nebenan
Sonderpreis Fernsehen Daniel Pontzen (ZDF.reporter) Tagelöhner-Deutschlands letzter Arbeitsmarkt
Sonderpreis Print Anna Kistner (Süddeutsche Zeitung) Sie kennen kein Heimweh
2009 Fernsehen Simone Grabs (ZDF/ KI.KA) Moritz: Wäre cool, wenn sie ein Engel wird...
Hörfunk Tom Schimmeck (NDR Info) Koma-Kicks. Erkundungen unter jungen Kampftrinkern
Print Anita Blasberg und Marian Blasberg (Die ZEIT) Die verhinderten Retter vom Jugendamt
2008 Fernsehen Ute Hilgefort (ARD/ WDR) Wenn Mutti säuft
Hörfunk Reinhard Schneider (RBB/ DLR/ WDR) Der Abstieg - Ein Facharbeiter auf dem Weg nach unten
Print Marion Mück-Raab und Wolfgang Stuppert (Der Tagesspiegel) Der Tod als Waffe
2007 Fernsehen Jo Frühwirth (Südwestrundfunk) Wo die Liebe fehlt, wächst die Wut. Edeltraut Schmid und ihre Unverbesserlichen.
Hörfunk Martina Schulte und Andreas Becker (Westdeutscher Rundfunk, Funkhaus Euopa) Anruf aus Deutschland. Geschichten aus dem Callshop.
Print Dr. Andreas Bernard, Jonathan Fischer, Kerstin Greiner, Meredith Haaf und Johannes Waechter (Süddeutsche Zeitung Magazin) Gefahrenzone
2006 Fernsehen Mischka Popp und Thomas Bergmann (ZDF) 90 Jahre plus - Unterhaltung mit einer Wachstumgsgruppe
Hörfunk Monika Hahnewinkel (WDR 5 Lilipuz) ... da kann ich nicht drüber nachdenken, sonst werde ich bekloppt! - Wenn Kinder sich um ihre kranken Eltern kümmern müssen
Print Nadja Klinger (Der Tagesspiegel) Rennen auf der Stelle
2005 Fernsehen Sabine Braun und Jens Hamann (ARD/ WDR) Süchtig - Protokoll einer Hilflosigkeit
Hörfunk Lutz Oehmichen und Rolf Kunz (rbb, radioeins) Ein Mann auf Hartz IV
Print Walter Wüllenweber (stern) Das wahre Elend
2004 Fernsehen Heike Raab (rbb/ KI.KA) Lukas bei den Wikingern - Familie Merten wandert aus
Hörfunk Karla Krause (Deutschlandradio Berlin) Liebe, die um Abscheid weiß. Vom Leben mit Alzheimer
Print Beate Lakotta (Spiegel) Noch mal leben vor dem Tod
2003 Fernsehen Reinhard Schneider (Radio Bremen) Familienkrieg
Hörfunk Heide und Rainer Schwochow (Deutschlandradio Berlin) Lebensraum 'Knast'- Die Lange Nacht des Strafvollzugs
Print Steffi Kammerer (Süddeutsche Zeitung) Mein Tagebuch - Diese Woche wohnt Steffi Kammerer im Altenheim
2002 Fernsehen Britta Wandaogo (WDR) Liebe schwarz-weiß
Hörfunk Burkhard Plemper (NDR) Leben bis zum letzten Atemzug - Alltag auf einer Palliativstation
Print Dr. Michael Brettin, Dr. Jürgen Broschart, Peter Granser (Geo) Auguste - wie heißen Sie?
2001 Fernsehen Marc Wiese (WDR) Tod auf Bestellung
Hörfunk Gottfried Stein (BR) Leben im Untergrund - Illegale Einwanderer in Deutschland
Print Mario Kaiser (DIE ZEIT) Deutsch, aber nicht ganz
2000 Fernsehen Gabriele Jenk (Mitteldeutscher Rundfunk) Wenn Kinder Kummer haben - Der Kindernotdienst in Leipzig
Hörfunk Dr. Eva Schindele (Hessischer Rundfunk) Leben jenseits der Schwelle. Vom Umgang mit Wachkomapatienten
Print Karin Ceballos Betancur (Frankfurter Rundschau) Deutscher werden, um Europäer zu sein
1999 Fernsehen Uta König (Norddeutscher Rundfunk) Am Anfang war es die Hölle. Erziehung hinter Gittern?
Hörfunk Claudia Decker (Bayerischer Rundfunk) Irgendwas bleibt immer hängen oder: Leben mit dem Stigma.
Print Tim Köhler (die tageszeitung) Erschrick nicht. Bericht aus der häuslichen Krankenpflege
1998 Fernsehen Jana Matthes und Andrea Schramm (ZDF) Russenkinder. Heimkehr in ein fremdes Land.
Hörfunk Doris Weber (WDR) Mutterseelenallein auf der Flucht
Print Monika Held (Brigitte) Armut, die man nicht sieht
1997 Fernsehen Michael Heuer (ZDF) Mißtraue der Idylle
Hörfunk Stefan Schmid (BR) Kindergeld - Nein danke. Sparpaket konkret
Print Axel Vornbäumen (Frankfurter Rundschau) Gabys Geschichte. Von der Zerstörung eines Menschenlebens
1996 Fernsehen Klaus Antes (WDR) Hannelore Dauer (Südwestrundfunk) Notaufnahme "Fluchtburg: Feuerbergstraße. Zwischenlager für verstoßene Kinder"
Hörfunk Hannelore Dauer (Südwestrundfunk) Sprich und Du bist frei. Annäherung an Überlebende der Folter
Print Roland Bäurle (Süddeutsche Zeitung Magazin) Ist ja keimig, was du anhast. Zur Lage der Kinder
1995 Fernsehen - nicht vergeben -
Hörfunk Hildegard Hartmann (BR) Homosexuelle Jugendliche: Die große Angst vor dem Coming out
Print Jochen Temsch (DIE ZEIT) Gertrud Rückert (DIE ZEIT) Das wird schon wieder "Gedanken einer alten Frau zur allerletzten Seite der ZEIT. Eine Erwiderung auf den Erfahrungsbericht"
1994 Fernsehen Hannelore Gadatsch (Südwestfunk) Was Menschen Menschen antun - Über die Behandlung von Folteropfern in Berlin und Kopenhagen
Hörfunk Erwin Bienewald (Radio Bremen) Mallorca hin und zurück. Tagebuch einer verrückten Reise
Print Kathrin Kramer (Badische Zeitung) Gewissen in Not: Will ich ein Kind bekommen, von dem ich weiß, dass es behindert ist?""
1993 Fernsehen Gretl Brand/ Ellen Rudnitzky (WDR) Florian. Ein geistig behindertes Kind in der Regelschule
Hörfunk Eva Schindele (Radio Bremen) Der Ewige Schlaf. Der Tod als Gesellschaftliches Tabu.
Print Susanne Hassenkamp (Brigitte) gell, Manni, du gibst mich nicht in ein Heim?
1992 Fernsehen Ulli Rothaus/Peter Schmidt (ZDF) Wir zählen täglich unsere Stunden. Über Aids in Berlin
Hörfunk Eva Kirschenhofer / Dietlind Klemm (BR) 'Liebe ist, als ob man plötzlich ein Gewitter erlebt'. Geistig Behinderte, Liebe und Sexualität
Print Jürgen Bischoff (Brigitte) Auf einmal bist Du der letzte Dreck
1991 Fernsehen Susanne Bausch (Süddeutscher Rundfunk) Jeder Tag ist ein Geschenk. Ein ehemaliger Patient als Helfer auf der Kinderkrebsstation
Hörfunk Karl Siebig (NDR) '...und immer verkehrt rum gelebt' Esther Kaempfe - 20 Jahre Leben mit Straftätern
Print Walter Kronenberger (Saarbrücker Zeitung) AIDS: Die Einsamkeit ist schlimmer als der Tod
1990 Fernsehen Eike Besuden (Radio Bremen) ...dann bin ich weg - na und?
Hörfunk Ulrike Baur (HR) Im Leiden nicht allein. Das Christopherushaus in Frankfurt begleitet Sterbenskranke
Print Uta König (Stern) Was heißt schon normal?
1989 Fernsehen Gerdi Deppe (ZDF), Jo Frühwirt / Kristina Roth (Süddeutscher Rundfunk) Schnüffelnmacht kaputt? Helfer ohne Hilfe. Aus dem Alltag des Pflegepersonals im Krankenhaus"
Hörfunk Hermann Theißen/Hans Woller (DLF) Jenseits der Überschüsse. Armut in der Europäischen Gemeinschaft
Print Eckhardt Stengel (Frankfurter Rundschau) Integration behinderter Kinder in die Grundschule
1988 Fernsehen Medienwerkstatt Franken (Radio Bremen) Verfolgt und vergessen. Die Vernichtung der Zigeuner in Auschwitz und ihre Verfolgung bis heute.
Hörfunk Chris Pohl (Süddeutscher Rundfunk) Manchmal bin ich traurig
Print Thomas Schmidt (Fränkische Nachrichten) Die Alten kommen"
1987 Fernsehen Bernd Wiegmann (ZDF) Treffen kann es jeden... Ein bericht über häusliche Pflege
Hörfunk Mechthild Müser (Radio Bremen) Wenn Ihr mit mir weintet, wäre es nicht so hart
Print Axel Veiel (Stuttgarter Zeitung) Mutterinstinkt darf sich auf ein Kätzchen richten. Die Sterilisation geistig Behinderter im rechtlichen Abseits
1986 Fernsehen Dieter Sauter (BR) Karin Storch (ZDF) Kinder der Krise - Die Kinder der Arbeitslosigkeit "Kindesmißhandlung"
Hörfunk Axel Wriedt (NDR) Spiel als Sucht
Print Werner Knobbe (Kieler Rundschau) Armut - Sozialhilfe - Selbsthilfe
1985 Fernsehen Birgit Kienzle (Südwestfunk) '... und hätten der Hilfe nicht.' Über die Arbeit der Schwestern in der Sozialstation Offenburg.
Hörfunk Bärbel Döhring (Südwestrundfunk) Die gucken einen mit großen Augen an. Über die Situation von Kindern alkoholabhängiger Eltern
Print Margot Dankwerth-Kiemle (Express) Gerda Klier (Frau im Leben) Mein Freund ist Türke (Serie) "(K)Ein Leben im Ghetto. Asylbewerber - Schmarotzer oder Schutzlose?"
1984 Fernsehen Gebhard Plangger (Südwestfunk) Spastiker treiben Sport
Hörfunk Beate Schubert (SFB) Dabei kann Dir keiner helfen. Porträt der Fixerin Paula W.
Print Stefan Geiger (Stuttgarter Zeitung) Im Alter auf Sozialhilfe angewiesen. Armut in der Bundesrepublik
1983 Fernsehen Christiane Ehrhardt / Friedrich-Karl Grund (BR) Ich war in der Nervenklinik
Hörfunk Inge Kurtz (HR) Das dankbare Angriffsobjekt. Berichte aus dem Frauenhaus
Print Norbert Kandel (Metall) Tod im Sozialstaat. Opfer eines Apparats
1982 Fernsehen Katja Aschke (SFB) Haben Sie denn nie gearbeitet? Ein Bericht über Armut im Alter
Hörfunk Ingrid Tourneau (RIAS BERLIN) Heimlich und allein. Frauenalkoholismus
Print Christine Jäckel (Hannoversche Allgemeine Zeitung) WZ-Lokalredaktion (Wolfenbütteler Zeitung) Die Station am Ende des Lebens"Gesprächsrunde mit Experten zum Thema Behinderte
1981 Fernsehen Frank Krink (SFB) Querschnittgelähmt
Hörfunk Helmut Fritz (Südwestrundfunk) Heroinfamilie
Print Hans J. Geppert (Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt) Petra Michaely (FAZ) Die Wohltätigkeit aus dem Warenkorb "Selbstgemachtes Glück in eigenen Wänden. Eine heruntergekommene Siedlung ändert ihr Gesicht."
1980 Fernsehen Michael Stefanowski (ZDF) Kindesmißhandlungen - Es hilft nichts außer Hilfe
Hörfunk Gretel Rieber (WDR) Die Frau des Zigeuners
Print Michael Wesener (Kölner Stadt-Anzeiger) Leben auf der Endstation. Ohne Hoffnung, aber nicht trostlos: Der Alltag in einem Pflegeheim
1979 Fernsehen Frank Krink (SFB) Marion Odenthal/Arno Schmuckler (ZDF) Rauschgift "Die Kinder zahlen die Zeche. Junge Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland"
Hörfunk Gisela Reinken (Radio Bremen) Wie kann man damit fertig werden?
Print Josef Dörr (Rhein-Zeitung) Beatrix Geisel (Welt der Arbeit) Christel Hofmann (DIE ZEIT) Andreas Krzok (Rheinische Post) Erika Ruckdäschel (Sonntagsblatt) Wie kann man damit fertig werden? "Die Zeitung, die man hören kann" "Das zähe Leben der tristen Unterkünfte" "Wir kennen hier nur die Nummern" "In der Einsamkeit ein Fünkchen Glück: 'Es ist jemand für mich da.'" "Armut in einem reichen Land"
1978 Fernsehen Hannelore Gadatsch (Südwestfunk) Der Fall Eigenmann
Hörfunk Martina Birnbreier (Südwestrundfunk) Todesursache Heroin
Print Maria Urbanczyk (Westfälische Nachrichten) Kinderheime - ohne sie geht es nicht
1977 Fernsehen nicht ausgeschrieben -
Hörfunk Charles Dürr/Wolfgang Schiffer (WDR) Verurteilt. Christa Palms Briefe in den Knast
Print Esther Knorr-Anders (DIE ZEIT) Ihr wolltet uns los sein - nun zahlt auch.
1976 Fernsehen Hans Mohl (ZDF) Für besondere Verdienste als Förderer und Freund behinderter Menschen und ihrer Helfer
Hörfunk Christiane Ehrhardt (SFB) Die Krücken. Chronik einer Behinderung
Print Josef Dörr (Rhein Zeitung) Mein Name ist Jürgen. Ich bin Alkoholiker. Ein Bericht aus der Suchtstation"
1975 Fernsehen - nicht ausgeschrieben -
Hörfunk Lutz Lehmann (SFB) Da haben die andern aber Glück gehabt. Contergan-Kinder heute
Print Benno Kroll (Brigitte) Mehr für andere tun. Serie über Gruppen, die benachteiligten Menschen helfen
1974 Fernsehen - nicht ausgeschrieben -
Hörfunk Helmut Fritz/Maria Hohmann (HR) Dieter Kühn/Martin Sperr (BR) Ich bin ein Contergankind "Lemsomd"
Print Petra Michaely (FAZ) Warum sammelt Frau Schumann Tabletten? Von der Unsicherheit der Obdachlosen
1973 Fernsehen - nicht ausgeschrieben -
Hörfunk Walter Leo (Süddeutscher Rundfunk) Wohin soll ich denn nur gehen? Gespräche mit Lebensmüden.
Print Hans-Joachim Noack (Frankfurter Rundschau) Wie man überleben lernt. Ein Friendensdorf e.V.
1972 Fernsehen - nicht ausgeschrieben -
Hörfunk Ruprecht Kurzrock (RIAS BERLIN)
Print - nicht ausgeschrieben -
1971 Fernsehen - nicht ausgeschrieben -
Hörfunk Ekkehard Sass (SFB) Das geistig behinderte Kind und die Gesellschaft
Print - nicht ausgeschrieben -