24.01.2018
Seite empfehlen Diese Seite drucken als PDF speichern

BAGFW - Kooperationspartner beim Zukunftstag

Experten der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege gestalten das Programm mit.


Vom 06. – 08. März findet in Hannover der Zukunftstag ALTENPFLEGE
im Rahmen der Leitmesse ALTENPFLEGE statt. Wir als offizieller Partner
des Kongresses, haben ein Programm mitgestaltet, welches die
Herausforderungen der Altenpflege in den Fokus rückt, um zukunftsweisende
Lösungen zu erarbeiten. Hier finden
Sie die Kongressthemen auf einen Blick:
________________________________________________

Die Kongressthemen:

V1: Nach der Reform ist vor der Reform
V2: Pflegenoten - Wie geht es weiter?
V3: Zukunft Personal - Welcher Mix ist richtig?
V4: Digitale Lösungen im ambulanten Dienst einführen
V5: Expertenstandards - der Königsweg in der professionellen Pflege
V6: Pflegerefom - sind Sie auf Kurs?
V7: Palliativ konkret: neue Leistungen amb. - neue Vereinbarungen stat.
V8 - Die Reform der Pflegeberufe
V9: Vernetzt im Quartier - Pflege gestaltet Lebensräume
V10: Pflegerischen Risiken professionell begegnen
V11: Prozesse in ambulanten Diensten
V12: Pflegesatzverhandlungen nach dem PSG III
V13: Fachkräftemangel – Wie ist die Sicherstellung der Pflege möglich
V14: Zuverlässige Prozesse sichern - auch bei bes. Herausforderungen
V15: Tagespflege best practice - Konzepte & wirtschaftl. Lösungen
V16: Digitalisierte Pflege - Chancen für das Management
V17: Palliativversorgung - Die Herausforderungen meistern
V18: Die Weiterentwicklung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff
V19: Wachstum mit Fundament - Pflegeprojekte finanzieren
V20: Mehr Zufriedenheit durch eine bessere Dienstplangestaltung
V21: Vergütungsvereinbarungen erfolgreich verhandeln
V22: Selbstständigkeit erhalten - Ressourcen fördern
V23: Hat die Kurzzeitpflege eine Zukunft?
V24: Gute Arbeitsbedingungen für die Pflege
V25: Glaubenssache - Spiritualität in Pflegeeinrichtungen
V26: Zukunft der Altenpflege - amb. und stat. statt amb. vor stat.
V27: Soziale Betreuung bewohnerorientiert gestalten
V28: Gut vernetzt - integrierte Versorgung und ambulante Pflege
V29: Digitale Lösungen für die Pflege
V30: Entbürokratisierung - Pflegedokumentation und was dann?
V31: Rechtsupdate 2018
V32: Der person-zentrierte Ansatz im Spannungsfeld
________________________________________________

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie unter:
www.zukunftstag-altenpflege.de