Alle Pressemeldungen

 

 

23.03.2016

Allianz für Weltoffenheit ist bestürzt über Anschläge in Brüssel und spricht den Angehörigen der Opfer ihr tiefes Beileid aus

Die in der Allianz für Weltoffenheit versammelten Organisationen sind tief bestürzt über die Anschläge in Brüssel

07.03.2016

Herzlich willkommen! 142 Organisationen und Verbände unterstützen die Allianz für Weltoffenheit!

Die Allianz für Weltoffenheit ist seit dem 11. Februar kräftig gewachsen. Zahlreiche Organsationen und Verbände des zivilgesellschaftlichen Lebens haben mittlerweile ihre Unterstützung zugesagt.

11.02.2016

Breite gesellschaftliche „Allianz für Weltoffenheit“ gegründet

Die „Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt“ hat sich am Donnerstag in Berlin vorgestellt.

28.01.2016

Freie Wohlfahrtspflege stellt sich den Herausforderungen der Zukunft

Heute findet im Berliner Humboldt Carrè die ganztägige Veranstaltung „Innovativ und nachhaltig – Freie Wohlfahrtspflege in Deutschland“ statt. Gefragt wird, wie die Freie Wohlfahrtspflege in Deutschland die gesellschaftlichen Herausforderungen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und einer

04.01.2016

Gemeinsame Presseinformation: Mundgesund trotz Alter, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung

Gesunde Zähne bedeuten viel mehr als Funktionalität beim Essen und Sprechen. Auch der allgemeine Gesundheitszustand wird durch die Mundgesundheit erheblich beeinflusst.

09.12.2015

Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege legen Integrationskonzept vor

Aus Anlass des 2. Flüchtlingsgipfels bei der Bundeskanzlerin am 10.12.2015 legt die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) eine „Aktuelle Standortbestimmung zu den Herausforderungen der Aufnahme und Integration von Geflüchteten“ vor.

09.10.2015

Wohlfahrtsverbände würdigen Journalisten mit dem Deutschen Sozialpreis 2015

Der Deutsche Sozialpreis 2015 in den Sparten Print, Hörfunk und Fernsehen ist vergeben. Journalisten werden geehrt für Beharrlichkeit, Mut und handwerkliches Können.

21.09.2015

EU beginnt Debatte über sozialpolitische Grundsätze

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss hat in seiner Plenarsitzung am 17.9.2015 unter Federführung von Prof. Dr. Schlüter mit Zweidrittelmehrheit eine Initiativstellungnahme angenommen.

11.09.2015

Haushaltsberatungen: Behinderte Menschen nicht vergessen!

In den aktuellen Haushaltsberatungen muss das Bundesteilhabegesetz mit einem eigenen Etatansatz berücksichtigt werden. Das fordern der Deutsche Behindertenrat, die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege und die Fachverbände für Menschen mit Behinderung.

10.09.2015

Helfer brauchen Hilfe

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoguz, stellt zur Unterstützung von Ehrenamtlichen 3,5 Millionen Euro bereit. Am Donnerstag besuchte sie gemeinsam mit dem Präsidenten der BAGFW, Prof. Dr. Rolf Rosenbrock eine Initiative, die jun

Treffer 1 bis 10 von 40