Fachtag zum Ein-STEP-Strukturmodell: Online-Dokumentation

Das Ein-STEP-Strukturmodell der Pflegedokumentation stärkt die Fachlichkeit in der Pflege und rückt den Pflegebedürftigen stärker ins Zentrum. Dazu sprach Elisabeth Beikirch am Rande des BAGFW-Fachtages am 3.5. in Berlin im Interview. Die komplette Dokumentation der Veranstaltung hier

Produktive Atmosphäre im Auftaktgespräch mit Dr. Franziska Giffey

Am 23.4.2018 fand im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Auftaktgespräch mit Dr. Franziska Giffey, der neuen Bundesministerin, statt. Der Austausch zu den Themen: Aufwertung der sozialen Berufe, Kinder- und Jugendpolitik, Bürgerschaftliches Engagement, Digitalisierung und Europa fand in einer sehr produktiven Atmosphäre statt. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Sozialmonitoring soll fortgesetzt werden

Die Spitzenvertreter der BAGFW haben bei einem Treffen mit dem neuen Arbeitsminister, Hubertus Heil, Themen zum sozialen Arbeitsmarkt und Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit, Behindertenpolitik und Europa besprochen. Das gemeinsame Sozialmonitoring mit der Bundesregierung zu unbeabsichtigten Folgen der Arbeits- und Sozialgesetzgebung soll auch in der neuen Legislatur fortgesetzt werden.

Integration wird ein Marathon

Die Vertreter/innen der BAGFW trafen die neue Integrationsbeauftragte der  Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, im Bundeskanzleramt. Im Gespräch wurden neben den Integrationsprojekten für Geflüchtete Möglichkeiten der Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes besprochen.

Aktuelle Pressemeldung

Alle anzeigen

22.06.2018 Sozialkommission II, Ausschuss Europa

EU-Vereinbarkeitsrichtlinie - Wohlfahrtsverbände sehen neue Chancen für Familien und pflegende Angehörige

Beim Rat für "Beschäftigung, Sozialpolitik, Gesundheit und Verbraucherschutz" in Luxemburg vom 21.- 22. Juni 2018 einigten sich die Minister/-innen auf die Verhandlungsposition des Rates zur sogenannten Vereinbarkeits-Richtlinie. Für Deutschland nahm Bundesfamilienministerin Dr. Franziska

15.06.2018

Interdisziplinäre Fachkonferenz: Sozialraum Digital – Souveränität in der digitalen Welt

Wie sozial kann und muss die Digitalisierung sein? Wie kann ein souveräner Umgang mit digitalen Angeboten für alle im Sozialraum sichergestellt werden? Diese und weitere Fragen greift die heute stattfindende interdisziplinäre Fachtagung „Sozialraum Digital – Souveränität in der digitalen Welt“ auf.

Aktuelle Stellungnahmen

Alle anzeigen

Position der BAGFW zur Ermittlung angemessener Kosten der Unterkunft und Heizung im SGB II und XII und weitere Vorschläge

Die BAGFW nimmt die aktuellen Treffen der Bund-Länder-Arbeitsgruppe der ASMK zum Anlass, die wesentlichen Ziele bei der Neuregelung des Rechts der Kosten der Unterkunft und Heizung im SGB II und SGB XII zu benennen. Die Arbeitsgruppe soll Vorschläge erarbeiten, wie der Begriff der Angemessenheit in

31.05.2018 Sozialkommission I, Arbeitsgruppe Betreuungsrecht

Appell: Betreuervergütung: Die Zeit des Wartens ist vorbei!

Wir haben alle auf die Ergebnisse der vom BMJV in Auftrag gegebenen Studien zur Qualität in der Rechtlichen Betreuung und zum Erforderlichkeitsgrundsatz gewartet. Die nun vorliegenden Abschlussberichte sollen ausführlich ausgewertet und auf die Notwendigkeit gesetzlicher Anpassungen hin überprüft we

Position der BAGFW zum geplanten Regelinstrument „Teilhabe am Arbeitsmarkt für alle“ und zu einem sozialen Arbeitsmarkt

Trotz der bereits langandauernden Phase guter Konjunktur ist zwölf Jahre nach der Einführung des SGB II festzustellen, dass weiter viele Menschen langfristig von beruflicher und damit auch sozialer Teilhabe ausgeschlossen sind.