16.10.2018
Seite empfehlen Diese Seite drucken als PDF speichern

startsocial

Logo des Projektes startsocial

15. startsocial-Wettbewerb


Hilfe für Helfer - startsocial zeichnet 100 Organisationen, Projekte und Ideenträger mit Beratungsstipendien aus

 



Die geförderten Initiativen erhalten ein viermonatiges Coaching mit erfahrenen Fach- und Führungskräften sowie vielfältige Netzwerk- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Der startsocial-Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

 

Die 100 geförderten Initiativen kommen aus allen 16 Bundesländern und wurden von unabhängigen Juroren aus 230 Bewerbern ausgewählt. Die gesellschaftlichen Themen und Herausforderungen, denen sie sich widmen, sind vielfältig. So setzen sich die Initiativen beispielsweise für mehr soziale Gerechtigkeit ein, unterstützen gesundheitlich beeinträchtigte Menschen und sind in den Bereichen Bildung, Inklusion und Integration aktiv.

 

Die BAGFW ist Mitglied im startsocial-Beirat und berät bei der Durchführung des Wettbewerbs. Die   Mitglieder sind in der Wirtschaft, der Politik und in Nichtregierungsorganisationen tätig. Damit repräsentieren sie unterschiedliche Sektoren und sichern die Vernetzung und Zusammenarbeit aller Bereiche im Sinne der startsocial-Satzung. Der Beirat ist zudem verantwortlich für die jährliche Auswahl der sieben Bundespreisträger.

Bundesweiter Wettbewerb

So funktionierts...