20.06.2018
Seite empfehlen Diese Seite drucken als PDF speichern

startsocial

Logo des Projektes startsocial

14. startsocial-Wettbewerb


Bundeskanzlerin ehrt 25 soziale Initiativen für ihr vorbildliches Engagement

 



Bundeskanzlerin Angela Merkel, Schirmherrin von startsocial, hat am 20. Juni im Bundeskanzleramt 25 herausragende soziale Initiativen im Rahmen des 14. startsocial-Wettbewerbs geehrt. Sieben der Initiativen wurden für ihr Engagement mit einem Geldpreis ausgezeichnet.

 

Die Bundeskanzlerin überreichte ihren Sonderpreis an Wolfsträne e.V. aus Leipzig. Der erst 2017 gegründete Verein kümmert sich um trauernde Kinder und Jugendliche, die einen schweren Verlust erlitten haben und begleitet sie auf ihrem ganz persönlichen Trauerweg. Wolfsträne e.V. gibt den Raum, die Zeit und den Rahmen, Trauer individuell auszudrücken, sie zu durchleben, zu verstehen und zu verarbeiten. Durch das startsocial-Stipendium wurde der Grundstein für eine langfristig erfolgreiche, wirksame und nachhaltige Vereinsarbeit gelegt.

Die BAGFW ist Mitglied im startsocial-Beirat und berät bei der Durchführung des Wettbewerbs. Die   Mitglieder sind in der Wirtschaft, der Politik und in Nichtregierungsorganisationen tätig. Damit repräsentieren sie unterschiedliche Sektoren und sichern die Vernetzung und Zusammenarbeit aller Bereiche im Sinne der startsocial-Satzung. Der Beirat ist zudem verantwortlich für die jährliche Auswahl der sieben Bundespreisträger.

Bundesweiter Wettbewerb

So funktionierts...