47 Jahre Deutscher Sozialpreis

Ziel des Medienpreises der Freien Wohlfahrtspflege war und ist die Förderung eines kritischen und sozial-engagierten Journalismus. Die Öffentlichkeit soll sensibilisiert und Solidarität in unserer Gesellschaft gestärkt werden.

So wird die Bedeutung unterstrichen, die den Medien für einen gesellschaftlichen Dialog zukommt.

Seit 1971 verleihen die Spitzenbverbände der Freien Wohlfahrtspflege den Deutschen Sozialpreis. Das Erfolgsrezept und seine breite Wertschätzung liegen darin begründet, dass die betroffenen Menschen und ihre Lebenssituationen im Mittelpunkt stehen.