Glücks-Filme prämiert - BAGFW überreicht den Destinatärspreis in der Kategorie "Heartbreaker"

Die GlücksSpirale hat  am 3. Dezember die Preise für die besten Beiträge beim bundesweiten Wettbewerb „GlücksSpirale Film Award 2018“ verliehen. Prämiert wurden bis zu 60 Sekunden lange Webclips rund um die Themen Glück, Gewinnen und GlücksSpirale.

„Viele weitere Beiträge voller Humor, Esprit, Fantasie und Kreativität hätten ebenfalls Auszeichnungen verdient gehabt“, gab Friederike Sturm, die Federführerin der GlücksSpirale und Präsidentin von LOTTO Bayern, einen Einblick in die hohe Qualität der  eingereichten Kurzfilme. 

Die staatlichen Glücksspielunternehmen des Deutschen Lotto- und Totoblocks veranstalteten im Rahmen der GlücksSpirale den Wettbewerb, und riefen dabei talentierte Regisseure mit und ohne akademische Ausbildung zur Teilnahme auf.

Eine fachkundige Jury, die aus den Experten Philip Fricker (Regisseur und Autor), Regisseur Richard Höfler, Filmproduzent Felix Parson sowie Friederike Sturm bestand, kürte die Preisträger.


Sonderpreis

Kategorie "Heartbreaker" 

Den Destinatärspreis mit der Botschaft
„Denk dran. Nur du hast dein Glück in der Hand“
gewann Matthis  Waetzel. Die Jury entschied sich hier für den emotionalsten Film.
zum Film...

Platz 2: Dieter Herker - "Gemeinsamer glücklicher Start in den Tag"
zum Film...

Platz 3: Peter Schiffmann - "Dein Weg zum Glück"
zum Film...

Kategorie "Bester Film"

Platz 1: Katharina Kiesl - "Angler Short" 
zum Film...

Platz 2: Holga Rosen -  "Kaffee und Kuchen bei Mama"

Platz 3: Matthis Waetzel - „Denk dran. Nur du hast dein Glück in der Hand“

"Querdenker"-Preis

Platz 1: Matthias Landthaler - "Sprung ins Glück"
zum Film...

Platz 2: Aron Enderby -  "Einen großen Treffer landen"

Platz 3: Christoph Kuckelkorn - "Jahrestag"

"Publikumspreis"

Platz 1:Gina Potthoff -  "Auf gut Glück"
zum Film...

Platz 2: Katharina Kiesel - "Angler Short"

Platz 3: Marc Tort y Bielefeld - "Dein Traum"