startsocial

Logo des Projektes startsocial

312 Initiativen haben sich beworben

 

Auch in diesem Jahr sind Bewerber aus allen Entwicklungsstufen vertreten. Denn es spielt bei startsocial keine Rolle, ob eine Initiative gerade erst gegründet wurde oder schon langjährig besteht, ob es sich um eine Idee oder eine etablierte Institution handelt. Durch seine thematische Bandbreite bildet der startsocial-Wettbewerb immer auch aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen ab. Das Thema Bildung ist mit einem Viertel der Bewerbungen Spitzenreiter. Auch die Themen Migration, soziale Gerechtigkeit und Gesundheit sind wichtige Engagementfelder.

Wer gutes tut, verdient Unterstützung
 

    

Die BAGFW ist Mitglied im startsocial-Beirat und berät bei der Durchführung des Wettbewerbs. Die   Mitglieder sind in der Wirtschaft, der Politik und in Nichtregierungsorganisationen tätig. Damit repräsentieren sie unterschiedliche Sektoren und sichern die Vernetzung und Zusammenarbeit aller Bereiche im Sinne der startsocial-Satzung. Der Beirat ist zudem verantwortlich für die jährliche Auswahl der sieben Bundespreisträger.
 

Bundesweiter Wettbewerb

So funktionierts...