22.10.2018
Seite empfehlen Diese Seite drucken als PDF speichern

Weihnachtsmarke 2018

Ab 2. November erhältlich: Die neue Weihnachtsmarke 2018 „Mit Licht gemalt - Weihnachten im Kirchenfenster“



Abbildung des Briefmarkenmotives 2018, „Mit Licht gemalt - Weihnachten im Kirchenfenster“



Das weihnachtliche Motiv ist ein Ausschnitt aus den von Marc Chagall geschaffenen Kirchenfenstern von St. Stephan in Mainz. Nach der völligen Zerstörung im 2. Weltkrieg und folgendem Wiederaufbau wurde St. Stephan zu einem Symbol christlich-jüdischer und deutsch-französischer Versöhnung.

Das Motiv der Maria mit dem Jesuskind findet sich im rechten, süd-östlichen Chorfenster. Im Hintergrund Marias ist ein Engel zu sehen. Er erinnert an die Ankündigung der Geburt Jesu. Im goldgelben Schein, welcher auf Maria strahlt, zeigt sich der Segen, welcher auf ihr liegt.

Im Gesamtensemble wird die Szene vom gekreuzigten Christus überragt. Seine Erhöhung ist damit schon in den Blick genommen. Die Kirchenfenster sind so Zeugnis der Versöhnung zwischen Gott und Menschen wie auch von der Versöhnung der Menschen untereinander.

weitere Informationen hier...