TrainPro – Trainee-Programm für Potentialträger im Deutschen Roten Kreuz

DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e. V.

Projektlaufzeit: 01.04.2017 – 30.09.2019

Arbeitsfelder: Gesundheitshilfe, Altenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen, Beschäftigungs- und Integrationsunternehmen, Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätten für soziale und pflegerische Berufe

 

Der DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. mit seinen 31 Mitgliedsverbänden und 326 Ortsvereinen reagiert mit seinem Vorhaben auf einen sich besonders im ländlichen, strukturschwachen Raum verschärfenden Fachkräftemangel in Einrichtungen und Diensten seiner Mitgliedsorganisationen. Hintergrund ist hier u. a. der hohe Konkurrenzdruck gegenüber anderen Branchen sowie mit dem Grenznachbarn Luxemburg und die Schwierigkeit, engagiertes Personal langfristig an den Verband zu binden. Ziel des zweieinhalbjährigen Vorhabens ist es deshalb, Potenzialträger in den eigenen Reihen besser zu erkennen und ihnen Entwicklungschancen im Verband zu eröffnen. Das Konzept bildet den Auftakt für eine verbandsübergreifende Strategie der Personal- und Organisationsentwicklung. In der Umsetzung sollen Nachwuchstalente aus den Reihen bereits Beschäftigter gewonnen und für die Übernahme von Leitungsaufgaben aufgebaut werden. Im Rahmen eines mehrmonatigen Trainee- und Mentoringprogramms werden im Projektverlauf je 15 Trainees und 15 Mentoren/innen qualifiziert und einrichtungsspezifische Anwendungsprojekte im Bereich Organisationsentwicklung von den Trainees umgesetzt. Jungen Mitarbeitenden wird so beim DRK Landesverband der Einstieg in das Berufsleben erleichtert und verschiedene berufliche Optionen aufgezeigt. Das sukzessive und planmäßige Heranführen an verantwortungsvolle Aufgaben bindet die Mitarbeitenden an den Verband. Das entstandene Einarbeitungs-/Aufbaukonzept für Potenzialkräfte sowie ausgewählte Fortbildungsbausteine und das entstandene Mentoren-Netzwerk sollen langfristig innerhalb der Strukturen des Landesverbands verankert werden.

 

DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e. V.
Pawel Schlör
Mitternachtsgasse 4
55116 Mainz
Tel.: 06131 / 28281617
p.schloer(at)lv-rlp.drk.de

www.drk-rlp.de