Die diesjährigen Preisträger ermöglichen mit ihren Beiträgen ungewöhnliche Perspektiven auf uns täglich umgebende soziale Not, die herausfordern und anregen. Herzlichen Glückwunsch zum Deutschen Sozialpreis 2016!
mehr
Diskussion eines aktuellen Vorschlags aus Bayern. Ziel des Vorstoßes ist ein Gesetz zur Einschränkung der Jugenhilfe für junge Flüchtlinge.
mehr
Zum 45. Mal wählte die Jury die Gewinner des Deutschen Sozialpreises aus. Er wird jährlich in drei Sparten ausgeschrieben und ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.
mehr
Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoguz, freut sich, dass sie die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege als Partner für ihr Programm gewinnen konnte.
mehr
Heute werden Handlungsempfehlungen zur Verwirklichung der Rechte sterbender Menschen der Öffentlichkeit vorgestellt. Die BAGFW weist auf weitere wichtige Punkte zu angemessener Sterbebegleitung hin.
mehr
Das sich derzeit im Gesetzgebungsprozess befindliche Pflegestärkungsgesetz III setzt den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff in den Regelungen der Hilfe zur Pflege um und soll die Rolle der Kommunen in der Pflege stärken.
mehr
Unter dem Motto “Jung und Alt bewegt Demenz“ findet vom 19. bis 25. September 2016 die Woche der Demenz statt. Ausgerufen wird sie von der Allianz für Menschen mit Demenz, in der sich auch die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) engagiert.
mehr
Die Umsetzung des neuen Strukturmodells der Pflegedokumentation ist ein sehr erfolgreiches Projekt, sowohl was die Beteiligung der Pflegeeinrichtungen und -dienste angeht als auch die Vorgehensweise und die Wirkung.
mehr
Die in der Allianz für Weltoffenheit versammelten Organisationen sind tief bestürzt über die Anschläge in Brüssel
mehr
Die Allianz für Weltoffenheit ist seit dem 11. Februar kräftig gewachsen. Zahlreiche Organsationen und Verbände des zivilgesellschaftlichen Lebens haben mittlerweile ihre Unterstützung zugesagt.
mehr