Parlamentarischer Abend

BAGFW und Deutscher Verein luden am 15. März zum Parlamentarischen Abend. Britta Haßelmann, Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Prof. Dr. Matthias Zimmer, CDU-Fraktion, Stellvertretender Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Arbeit und Soziales positionierten sich in einer politischen Debatte.

so verlief die Veranstaltung...

CSI-Transparenzgutachten „Möglichkeiten, Wirkungen (in) der Freien Wohlfahrtspflege zu messen“

Das CSI - Centre for Social Investment hat im Auftrag der BAGFW ein Gutachten zur Wirkungserfassung in der Freien Wohlfahrtspflege erstellt. Das Gutachten beinhaltet eine sozialwissenschaftliche Analyse von einschlägigen Ansätzen - in Bezug auf deren Passung zu den vielfältigen Arbeitsbereichen der Freien Wohlfahrtspflege sowie deren Realisierbarkeit in der Praxis.

Gutachten
Mehr Informationen

BAGFW und BZgA vereinbaren Kooperation

Im Rahmen des Kongresses Armut und Gesundheit, der am 17. und 18. März in Berlin stattfand, unterzeichneten die Leiterin der BZgA Dr. med. Heidrun Thaiss und BAGFW-Präsident Prof. Dr. Rolf Rosenbrock eine Kooperationsvereinbarung. Neben der bereits bestehenden Zusammenarbeit in den Bereichen der Umsetzung des Schwangerschaftskonfliksgesetzes, der Prävention sexualisierter Gewalt und der Frühen Hilfen soll zukünftig auch bei der Entwicklung der Art und Qualität lebensweltbezogener Präventionsmaßnahmen, deren Implementierung, Qualitätsentwicklung und Evaluation partnerschaftlich zusammengearbeitet werden. (Fotos Wagenzik)

Bewerbungsphase um Auszeichnung für freiwilliges Engagement startet

Ab sofort sind die Ausrichter von Preisen für freiwilliges Engagement aufgefordert, ihre Preisträgerinnen und Preisträger ins Rennen um den Deutschen Engagementpreis zu schicken. Der Preis der Preise für bürgerschaftliches Engagement würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in Deutschland und all jene, die das Engagement durch die Verleihung von Preisen sichtbar machen.
Pressemitteilung
Informationen zum Wettbewerb

Aktuelle Pressemeldung

Alle anzeigen

23.03.2016

Allianz für Weltoffenheit ist bestürzt über Anschläge in Brüssel und spricht den Angehörigen der Opfer ihr tiefes Beileid aus

Die in der Allianz für Weltoffenheit versammelten Organisationen sind tief bestürzt über die Anschläge in Brüssel

Aktuelle Stellungnahmen

Alle anzeigen

Positionierung der BAGFW zum Thema „Arbeitsgelegenheiten für Flüchtlinge“

Grundsätzlich ist die BAGFW der Ansicht, dass es im Sinne einer weitgehenden inklusiven Förderung keine Sondermaßnahmen im Bereich Arbeitsmarktintegration für Flüchtlinge geben soll und dass diese so weit wie möglich mit den vorhandenen Regelinstrumenten frühzeitig gefördert werden sollen.

18.04.2016

Botschaften und zentrale Anliegen der BAGFW zur Reform des Bildungs- und Teilhabepakets

Die Wohlfahrtsverbände sehen es als dringlich an, die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets bedarfsgerecht weiterzuentwickeln und bürokratische Hürden abzubauen, damit die Leistungen besser bei Kindern und Jugendlichen ankommen.

Stellungnahme der BAGFW zur Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung

Wesentliche Aspekte des sogenannten Rettungsdiensturteils des Bundesfinanzhofs (BFH-Urteil vom 27.11.2013, I R 17/12) in den Anwendungserlass zur Abgabenordnung (AEAO) übernommen