Migration und Integration

Hier sind BAGFW-Stellungnahmen, Publikationen und weitere Materialien zu zahlreichen Themen der Migration und Integration zu finden. Dazu zählen Asyl- und Flüchtlingsfragen, Begleitung der Integrationsprogramme und Verhandlungen mit Zuwendungsgebern. In der BAGFW werden sie im Fachausschuss Migration und Integration bearbeitet, in dem Expertinnen und Experten der Verbände zusammenarbeiten.


Aktuelles

Haushaltsausschuss macht den Weg frei für eine #StarkeMigrationsberatung

Die Ampelkoalition hat am 28. September 2022 im Bundestags-Haushaltsausschuss eine Erhöhung der Bundesmittel zur Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) beschlossen. Das vom Bund geförderte Beratungsprogramm soll im kommenden Jahr um 24 Millionen Euro auf 81,5 Millionen Euro aufgestockt werden. Ursprünglich hatte der Haushaltsentwurf der Bundesregierung eine Mittelkürzung auf 57,5 Millionen Euro vorgesehen, was jedoch auf breite Kritik gestoßen war.

Die Entscheidung ist u.a. auf die Beteiligung der Träger am Aufruf zu einem Aktionstag zurückzuführen. Die BAGFW ist dankbar für die Entscheidung des Haushaltsausschusses.


Auswertung der Umfrage zu Praxiserfahrungen der Mitarbeitenden in der Beratung:

Schwierigkeiten von EU-Bürgerinnen und EU-Bürgern in der Durchsetzung von Leistungsansprüchen


Stellungnahmen

Suche

-

07.10.2022 BAGFW, Migration und Integration
10.08.2022 BAGFW, Altenhilfe und Pflege, Migration und Integration
Die Anwerbung von Pflege(fach)kräften aus Drittstaaten kann als Teilstrategie einen zusätzlichen Beitrag zur Bekämpfung der gegenwärtigen Personalnot im Gesundheits- und Pflegesektor leisten.
30.06.2022 BAGFW, Gesundheitswesen, Migration und Integration
Die BAGFW begrüßt es ausdrücklich, dass für die aus der Ukraine Geflüchteten ein verlässlicher Zugang zur gesundheitlichen Versorgung geschaffen wurde. Das Ziel einer schnellen und unbürokratischen Aufnahme in die Regelversorgungssysteme ist richtig und muss auch bei der Unterstützung von…
25.05.2022 BAGFW, Migration und Integration, Europa
War die Flüchtlingsaufnahme europäischer Mitgliedstaaten in den vergangenen zehn Jahren geprägt von Auseinandersetzungen, einem gescheiterten Reformvorhaben und von Verstößen gegen geltendes EU-Recht, so ist seit dem Beginn des Kriegs in der Ukraine Ende Februar dieses Jahres eine bemerkenswerte…
25.04.2022 BAGFW, Finanzkommission, Migration und Integration
Die Koalition für die Bundesregierung hat für die 20. Legislaturperiode vereinbart, „die psychosoziale Hilfe für geflüchtete Menschen zu verstetigen" sowie „vulnerable Grup-pen […] von Anfang an identifizieren und besonders unterstützen".[1]