Mitgliederversammlung

In der Mitgliederversammlung wirken Vertreter/innen aller sechs Spitzenverbände der BAGFW mit. Sie berät über alle inhaltlichen und strategischen Schwerpunkte der Arbeit in der BAGFW.
Den Vorsitz in der Mitgliederversammlung hat die Präsidentin der BAGFW, Gerda Hasselfeldt.

mehr

Präsidium

Das Präsidium besteht aus dem/der Präsidenten/in und den beiden Vizepräsidenten/innen. Sie bilden den Vorstand im Sinne von § 26 BGB. Präsidentin der BAGFW ist bis zum 31.12.2020 Gerda Hasselfeldt, Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes. Vizepräsidenten sind Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland und Prälat Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes.

 

Finanzkommission

Die Rahmenbedingungen für die Finanzierung der Arbeit der Freien Wohlfahrtspflege stehen im Zentrum der Tätigkeit der Finanzkommission. Schwerpunkte bildeten die Herausforderungen in den Bereichen Wettbewerbs- und Steuerpolitik, Gemeinnützigkeitsfragen und unternehmerische Belange.

mehr

Sozialkommission I

Die Sozialkommission I bearbeitet Themen aus den Themenbereichen Altenhilfe und Pflege, Behindertenhilfe, Gesundheitswesen und Themen der Betreuungsvereine. Der Ausschuss „Qualitätsmanagement“ arbeitet hier, jedoch fachübergreifend als Querschnittsausschuss.

mehr

Sozialkommission II

Die Sozialkommission II bearbeitet in ihrer Zuständigkeit Themen aus den Feldern Kinder, Jugend, Familie und Frauen, Arbeitsmarktpolitik und Grundsicherung, Migration und Integration sowie Bürgerschaftliches Engagement und Freiwilligendienste.

mehr

Weitere

Ausschuss Europa

Der Ausschuss Europa setzt sich mit europäischen Vorhaben auseinander und führt politische Gespräche auf europäischer Ebene. Er koordiniert die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und bereitet Stellungnahmen und Konsultationsbeiträge vor.

Vorsitz: Kathleen Wabrowetz, DRK

mehr

Steuerungsgruppe rückenwind+

Der Steuerungsgruppe für das ESF-Förderprogramm „rückenwind – Für die Beschäftigten und Unternehmen in der Sozialwirtschaft“ (kurz: rückenwind+) obliegt die inhaltliche
Begleitung des Programms, die Festlegung von Auswahlkriterien zur Projektförderung und die Auswahl der Projekte. Sie ist partnerschaftlich mit je einem Vertreter/ einer Vertreterin
der sechs Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege und sechs Vertretern/ Vertreterinnen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, des Bundesministeriums für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend und der Wissenschaft besetzt.

Sprecher der Spitzenverbände: Tilo Liewald (Paritätischer Gesamtverband) BAGFW-Vertretungen in der Steuerungsgruppe rückenwind+

mehr