Sozialkommission II

Die Sozialkommission II bearbeitet in ihrer Zuständigkeit Themen aus den Feldern Kinder, Jugend, Familie und Frauen, Arbeitsmarktpolitik und Grundsicherung, Migration und Integration sowie Bürgerschaftliches Engagement und Freiwilligendienste.

Vorsitz: Maria Loheide, Diakonie

Fachausschuss Arbeitsmarktpolitik und Grundsicherung

Der Fachausschuss Arbeitsmarktpolitik und Grundsicherung verfolgt den thematischen Schwerpunkt sozialversicherungspflichtige, öffentlich geförderte Beschäftigung für Langzeitarbeitslose mit geringen Chancen auf Vermittlung in den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Vorsitz: Elena Weber, Diakonie

Zum Thema Arbeitsmarktpolitik und Grundsicherung

Fachausschuss Kinder, Jugend, Familie und Frauen

Im Fachausschuss Kinder, Jugend, Familie, Frauen geht um die Diskussion und kritische Begleitung von Fragen der Kinder-, Jugend-, Familien- und Frauenpolitik. Er entwickelt Forderungen zum Schutz und zur Stärkung der in diesem Politikbereich betroffenen Menschen.

Vorsitz: Dr. Charlotte Giese, DRK

Zum Thema Kinder, Jugend, Familie und Frauen

Fachausschuss Migration und Integration

Im Fachausschuss werden zahlreiche Themen der Migration und Integration bearbeitet. Dazu zählen Asyl- und Flüchtlingsfragen, Begleitung der Integrationsprogramme und Verhandlungen mit Zuwendungsgebern.

Vorsitz: Nadja Saborowski, DRK

Zum Thema Migration und Integration

Fachausschuss Bürgerschaftliches Engagement und Freiwilligendienste

Die Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements und die dazu erforderlichen Rahmenbedingungen sowie Ausgestaltung und Struktur der Freiwilligendienste in Nachfolge des weggefallenen Zivildienstes sind Schwerpunkte der Ausschussarbeit.

Vorsitz: Dörte Lüdeking, DRK

Zum Thema Bürgerschaftliches Engagement

Arbeitsstab Sozialmonitoring

Der Arbeitsstab bereitet die Gespräche mit den Staatssekretären verschiedener Bundesministerien zum Gemeinsamen Monitoring der Bundesregierung mit der Freien Wohlfahrtspflege vor, in denen die Auswirkungen sämtlicher Sozialreformen auf die Betroffenen thematisiert werden.

Vorsitz: Kerstin Uelze, DRK

Zum Arbeitsstab Sozialmonitoring