Die BAGFW begrüßt die Anpassung der Regelungen zur angemessenen Berücksich-tigung der Leistungsfähigkeit von Familien bei der Bemessung der Einkommensteuer für die Jahre 2021 und 2022 mit dem Ziel, Familien wirtschaftlich weiter zu fördern und zu stärken.
Europa
Die BAGFW setzt sich für die Verlängerung der DAWI-De-minimis-Verordnung für Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse bis Ende 2023 ein und plädiert für eine Anhebung des Schwellenwerts auf 800.000,- EUR pro Steuerjahr.
BAGFW
BAGFW Standortbestimmung
Europa
Zwölf zivilgesellschaftliche Organisationen, darunter die BAGFW, haben konkrete Empfehlungen aus der Praxis formuliert wie Inklusion in den EU-Bildungsprogrammen Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps vorangetrieben werden kann.
Europa
Die BAGFW und der DGB begrüßen den neuen Vorschlag der Europäischen Kommission für einen starken EU-Haushalt. Mit großer Sorge werden jedoch die vorgeschlagenen Kürzungen am Europäischen Sozialfonds+ betrachtet.
Vergaberecht
Ziel dieser Statistik ist es, gesicherte Erkenntnisse über die von öffentlichen Auf-traggebern in Deutschland erteilten Aufträge zu gewinnen.
Der vorgelegte Gesetzentwurf greift mit seinen positiven Ansätzen zur Schaffung eines Rechtsanspruchs auf außerklinische Intensivpflege und zur Verbesserung der Qualität der Intensivpflege ein virulentes Problem auf. Die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege begrüßen nachdrücklich, dass die…

Sprachliche Verständigung ist ein bedeutender Faktor für das Gelingen von Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft. Die Bereitschaft, diese Verständigung von beiden Seiten aus zu ermöglichen, ist ein unverzichtbares Signal des Willkommens und des Selbstverständnisses als Einwanderungsgesellschaft. …

Die BAGFW unterstützt das Anliegen, den Schutz von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen weiter zu verbessern. Sie spricht sich jedoch dagegen aus, dieses Anliegen zum Gegenstand eines eigenständigen und von der umfassenden Reform des SGB VIII abgetrennten Gesetzgebungsverfahrens zu machen.
Grundsätzlich ist zu begrüßen, dass die künftige QPR für die Tagespflege durchgängig auf dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff aufbaut und damit auch durchgängig den Prozess des neuen Pflegeverständnisses von der Begutachtung, Feststellung der Pflegebedürftigkeit, über den Pflegeprozess und dessen…